KreativKiste

Mutter, Vater, Kind und ErzieherInnen suchen Ideen? Dann ist dieses Forum genau das richtige. Schaut mal rein.
 
StartseiteKreativKisteKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

  *** Kommt der Frühling in das Land, fangen alle Leute mit dem Flohfang an..........***  

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Partner
free forum
www.commvote.de
Offener Bereich für unsere Gäste
Do 7 Jun 2012 - 21:07 von TanteEla

Herzlich Willkommen in der KreativKiste.

Ich hoffe, du hast dich schon etwas umgeschaut und hast für dich interessantes gefunden.

Jeder hat so sein eigenes Interessengebiet und andere Themen die ihn interessieren.
Wir haben daher unterschiedliche Benutzergruppen eingerichtet.
hier nachlesen

Bist du an einem bestimmten Bereich interessiert, melde dich bei mir. Ich werde dich dann der Gruppe hinzufügen.

Damit du aber schauen kannst, was die KreativKiste so zu bieten hat, haben wie hier in dem Willkommensbereich, eine kleine Vorschau von unserem Angebot für dich zusammen gestellt.
Es ist eine kleine vVorschau, auf das was dich als Mitglied in der KreativKiste erwartet.
In der Foren Übersicht kannst du aber auch sehen, dass wir noch viel mehr zu bieten haben.

Neugierig? Dann los, melde dich bei uns!

So nun freue ich mich darauf Dich näher kennen zu lernen. Nur Mut, wir beißen nicht.

Fühlt Euch wohl in der KreativKiste, bei uns gibt es so viel zu entdecken.

Lg das Team der KreativKiste


Praxisideen für Krippe, Kita und Hort

[ Vollständig lesen ]
Kommentare: 0

Austausch | 
 

  Mathematisches Grundverständnis

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
TanteEla
Admin
avatar


BeitragThema: Mathematisches Grundverständnis   Mi 6 Jun 2012 - 20:39

Herzlich Willkommen in der KreativKiste.

Ich hoffe, du hast dich schon etwas umgeschaut und hast für dich interessantes gefunden.

Jeder hat so sein eigenes Interessengebiet und andere Themen die ihn interessieren.
Wir haben daher unterschiedliche Benutzergruppen eingerichtet.
hier nachlesen

Bist du an einem bestimmten Bereich interessiert, melde dich bei mir. Ich werde dich dann der Gruppe hinzufügen.

Damit du aber schauen kannst, was die KreativKiste so zu bieten hat, haben wie hier in dem Willkommensbereich, eine kleine Vorschau von unserem Angebot für dich zusammen gestellt.
Es ist eine kleine vVorschau, auf das was dich als Mitglied in der KreativKiste erwartet.
In der Foren Übersicht kannst du aber auch sehen, dass wir noch viel mehr zu bieten haben.

Neugierig? Dann los, melde dich bei uns!

So nun freue ich mich darauf Dich näher kennen zu lernen. Nur Mut, wir beißen nicht.

Fühlt Euch wohl in der KreativKiste, bei uns gibt es so viel zu entdecken.

Lg das Team der KreativKiste

_________________
Lg Manuela    ......schön das ich da bin


Zuletzt von TanteEla am Do 7 Jun 2012 - 20:29 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
TanteEla
Admin
avatar


BeitragThema: Re: Mathematisches Grundverständnis   Mi 6 Jun 2012 - 20:40

Einheit 1: Zahlenland Einführung ins Zahlenland

Vorbereitung vor dem Raum:

Zahlenweg legen

Vorbereitung in Raum:

*Zahlengarten der Eins aufbauen (Haus mit Stecker, Holzwürfel, die Eins, das Einhorn, Glockenspiel und Schlägel, Zahlenlandbuch) und mit einer Decke abdecken.
*Kobold, Fee extra abdecken mit einer Decke

Ablauf:

Lied: „Kinder nehmt euch an die Hand“

Wir betreten den Raum über die Zahlenplatten. Die Kinder können Schritt für Schritt zählen.
Alle setzen sich um die Decke.
Ich greife unter das Tuch und ziehe die Eins hervor. Sie erzählt uns traurig ihre Geschichte. Wir besprechen mit der Eins was wir machen können.

Geschichte:

Der Kobold Kuddelmuddel ist gekommen und hat dem Einhorn das Horn weg genommen. Die Eins traut sich aber nicht alleine zum Kobold um ihn zur Rede zu stellen. Sie ist ja nur eine Eins klein und ganz allein.

Gespräch:

Die Eins fragt die Kinder was sie tun kann.
*Einer allein kann sich Hilfe holen. Zusammen sind wir stärker und mutiger.
*Eins ist wenig , mehrere Kinder sind viele
*Hilfe der Fee Vergissmeinnicht holen

Zauberspruch:

Kuddelmuddel – welch ein Schreck –
zaubert mir die Zahlen weg!
Komm herbei, Vergissmeinnicht,
jage fort den Bösewicht.

Lösung des Problems:

Die Fee kommt hervor. Sie fragt was sie denn helfen kann. Die Kinder sollen erklären was das Problem ist. Alle rufen Kuddelmuddel herbei. Dieser kommt auch.
Alle redet mit dem Kuddelmuddel. Er gibt es zu und verspricht es nicht mehr zu tun. Er entschuldigt sich bei der Eins und verschwindet.
Die Eins bedankt sich bei den Kindern und der Fee. Alle verabschieden sich und verschwinden.

Abschluss:

Zum Schluss der Einheit werde ich den Kindern den Zahlenkoffer vorstellen.
Alles erklären und schon mal erzählen, dass wir uns nun jede Woche eine neue Zahl treffen werden. Mit ihr tolles erleben und sie näher kennenlernen.
Dann erkläre ich, dass wir diese Woche die Eins näher kennenlernen wollen und dazu viele Ideen, Spiele, Lieder, etc. haben.


Anregungen und Geschichten Quelle: http://www.ifvl.de/Material.html

_________________
Lg Manuela    ......schön das ich da bin
Nach oben Nach unten
TanteEla
Admin
avatar


BeitragThema: Zahlenwald   Mi 6 Jun 2012 - 20:44

Erster Besuch im Zahlenwald.

Einstieg:
Im Gruppenraum haben wir uns im Stehkreis versammelt. Unsere Reise in den Zahlenwald beginnt.

Wir besprechen was wir noch für Vorbereitungen treffen müssen bevor es raus geht. (Toilettengang, Anziehen, Tasche packen, etc.)

1. Aufgabe für die Teilnehmer:
Damit wir wissen wie viele Kinder und Erwachsene mit in den Zahlenwald gehen bekommt jeder aus einem kleinen Beutel einen Stein. Im Beutel sind genau abgezählte kleine weiße Steine. Reih um greift jeder rein und nimmt sich einen Stein. Auf diesen muss nun jeder gut aufpassen. Im Zahlenwald angekommen stecken wir die Steine wieder in den Beutel und überprüfen ob noch alle da sind.

Alle Kinder und Erwachsenen ziehen sich an. Wir stellen und auf und gehen in den benachbarten Lebensgarten. Das ist ein neu angelegter großer Naturpark für diesen Stadtteil. Hier haben die Schulen und andere Organisationen kleine Beete oder Fühlpfade angelegt und zu pflegen.

Sammeln für den Zahlentisch der Eins:
Auf den Weg zum Ziel bekommen die Kinder die zweite Aufgabe. Sie sollten sich umschauen wo sie die Zahl eins entdecken. Was es nur einmal gibt oder was aussieht wie eine Eins.

Die Kinder sind auch gleich los und berichteten von kleinen Käfern, einzelnen Blättern und Bänken die sie sahen.
Jeder sollte auch ein Teil für unseren Zahlentisch mitbringen.

Der Zahlenwald:
Am Ziel angekommen, haben wir uns im Kreis aufgestellt. Wir haben schnell unsere Taktik geändert. Der wind war so groß, dass wir keinen Zahlenweg, noch die Zahlentische auf die Wiese legen konnten. Der Wind war so stark, es wäre alles weggeflogen.

Ok wir sind ja spontan. Also haben wir Improvisiert.

Zahlenweg:
Den Zahlenweg haben wir einfach an die Kinder verteilt. Jeder hatte ein Blatt mit einer Zahl. (Blatt aus einer Wachstischdecke geschnitten).
Freu Dachs war meine Kollegin, sie hatte die Kinder der Reihe nach aufgerufen. Jeder mit der entsprechenden Zahl hat sich dann der Reihe nach aufgestellt.
Nach dem aufstellen mussten wir die Blätter wieder einsammeln, Der wind war zu start um sie liegen zu lassen.

Konferenztisch:
Nun hat Frau Dachs den Konferenztisch aufgebaut. (Denn habe ich dann mal festgehalten) Jeder konnte nun sein gesammeltes auf diesen Tisch legen.

Sammeln in der Umgebung
Dann sind alle los und haben fleißig gesammelt. Jeder durfte noch ein Teil suchen und auf den Konferenztisch legen.

Besuch vom Eichhörnchen
Plötzlich kann das Eichhörnchen und sagte allen Guten Tag. Frau Dachs erklärte, dass wir gut achten müssten auf unsere Sachen. Das Eichhörnchen ist gern überall und sammelt auch gerne.

Der Zahlentisch der Eins:
Nach dem Sammeln haben wir und wieder zum Kreis versammelt. Jedes Kind dürfte sein gesammeltes von Konferenztisch nehmen und auf den Zahlentisch der Eis legen.

Herr Dachs:
Gemeinsam haben wir dann Herrn Dachs gerufen. Herr Dachs war heute ich.
Ich bin zu meiner Kollegin und habe mir die Tasche mit dem Herr Dachs umgehängt. Völlig verschlafen bin ich dann zu den Kindern. Dann habe ich das Tagebuch herausgeholt. Gemeinsam mit den Kindern hat Herr Dachs alles aufgeschrieben.
Angefangen von wie viele Jungs und Mädchen haben wir heute. Welcher Tag ist heute? Wie ist das Wetter? Welche Zahl war heute dran? Was haben wir alles besprochen? und vieles mehr.

Abschluss:
Der Wind hat uns heute allen zugesetzt. Alle waren kaputt und völlig durchgeweht. Kalt war es ja nicht, aber sehr stürmisch.
Alle Kinder haben von Frau Dachs noch einen Stein bekommen, denn sie wieder bis zum Kiga behalten sollten.

Auf den Rückweg haben die Kinder noch ganz viel Wettrennen gemacht. Es hat heute viel Spaß gemacht.


_________________
Lg Manuela    ......schön das ich da bin
Nach oben Nach unten
TanteEla
Admin
avatar


BeitragThema: Buchtipp   Mi 6 Jun 2012 - 20:45

Dieses Buch ist nur zu empfehlen. Es bietet so viele Möglichenkeiten mit Kinder in der Natur mit Zahlen zu spielen.

http://www.amazon.de/Entdeckungen-im-Zahlenwald-Gerhard-Prei%C3%9F/dp/3941063111


_________________
Lg Manuela    ......schön das ich da bin
Nach oben Nach unten
TanteEla
Admin
avatar


BeitragThema: Re: Mathematisches Grundverständnis   Do 7 Jun 2012 - 20:29

Titel: Komm mit ins Zahlenland
________________________________________
Das Buch ist klasse. Das Projekt Zahlenland führt durchs ganze Buch.
Eine spielerische Entdeckungsreise in die Welt der Mathematik
Dieses Buch bietet vielfältige Anregungen, Kindern den ersten systematischen Zugang zu Zahlen erfahren zu lassen.

http://www.amazon.de/Komm-mit-ins-Zahlenland-Entdeckungsreise/dp/3783161193/ref=pd_rhf_shvl_27


_________________
Lg Manuela    ......schön das ich da bin
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Mathematisches Grundverständnis   

Nach oben Nach unten
 
Mathematisches Grundverständnis
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Missbrauchsopfer sind der Kirche lästig und zu teuer

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
KreativKiste :: ~~ Willkommen ~~ :: Praxisideen für Familien, Krippe, Kita und Hort :: Bildungsbereiche u. Lernfelder-
Gehe zu: