KreativKiste

Mutter, Vater, Kind und ErzieherInnen suchen Ideen? Dann ist dieses Forum genau das richtige. Schaut mal rein.
 
StartseiteKreativKisteKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

  *** Kommt der Frühling in das Land, fangen alle Leute mit dem Flohfang an..........***  

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Partner
free forum
www.commvote.de
Offener Bereich für unsere Gäste
Do 7 Jun 2012 - 21:07 von TanteEla

Herzlich Willkommen in der KreativKiste.

Ich hoffe, du hast dich schon etwas umgeschaut und hast für dich interessantes gefunden.

Jeder hat so sein eigenes Interessengebiet und andere Themen die ihn interessieren.
Wir haben daher unterschiedliche Benutzergruppen eingerichtet.
hier nachlesen

Bist du an einem bestimmten Bereich interessiert, melde dich bei mir. Ich werde dich dann der Gruppe hinzufügen.

Damit du aber schauen kannst, was die KreativKiste so zu bieten hat, haben wie hier in dem Willkommensbereich, eine kleine Vorschau von unserem Angebot für dich zusammen gestellt.
Es ist eine kleine vVorschau, auf das was dich als Mitglied in der KreativKiste erwartet.
In der Foren Übersicht kannst du aber auch sehen, dass wir noch viel mehr zu bieten haben.

Neugierig? Dann los, melde dich bei uns!

So nun freue ich mich darauf Dich näher kennen zu lernen. Nur Mut, wir beißen nicht.

Fühlt Euch wohl in der KreativKiste, bei uns gibt es so viel zu entdecken.

Lg das Team der KreativKiste


Praxisideen für Krippe, Kita und Hort

[ Vollständig lesen ]
Kommentare: 0

Austausch | 
 

 Emotionale Entwicklung, soziales Lernen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
TanteEla
Admin
avatar


BeitragThema: Emotionale Entwicklung, soziales Lernen   Mi 6 Jun 2012 - 21:39

Herzlich Willkommen in der KreativKiste.

Ich hoffe, du hast dich schon etwas umgeschaut und hast für dich interessantes gefunden.

Jeder hat so sein eigenes Interessengebiet und andere Themen die ihn interessieren.
Wir haben daher unterschiedliche Benutzergruppen eingerichtet.
hier nachlesen

Bist du an einem bestimmten Bereich interessiert, melde dich bei mir. Ich werde dich dann der Gruppe hinzufügen.

Damit du aber schauen kannst, was die KreativKiste so zu bieten hat, haben wie hier in dem Willkommensbereich, eine kleine Vorschau von unserem Angebot für dich zusammen gestellt.
Es ist eine kleine vVorschau, auf das was dich als Mitglied in der KreativKiste erwartet.
In der Foren Übersicht kannst du aber auch sehen, dass wir noch viel mehr zu bieten haben.

Neugierig? Dann los, melde dich bei uns!

So nun freue ich mich darauf Dich näher kennen zu lernen. Nur Mut, wir beißen nicht.

Fühlt Euch wohl in der KreativKiste, bei uns gibt es so viel zu entdecken.

Lg das Team der KreativKiste

_________________
Lg Manuela    ......schön das ich da bin


Zuletzt von TanteEla am Do 7 Jun 2012 - 15:30 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
TanteEla
Admin
avatar


BeitragThema: Re: Emotionale Entwicklung, soziales Lernen   Mi 6 Jun 2012 - 21:40

Faustlos Lektion 1

Wir beginnen mit Faustlos.

Wir machen das wie jedes Jahr mit allen Kids der Gruppe. (3-6Jahre)

Vorbereitung:

Den Elternbrief für die Pinnwand und den zum mitgeben kopiert aus dem Buch.

Die beide Handpuppen "der wilde Willi" und "Die ruhige Schnecke" habe ich in eine Schale gelegt und mit einem Tuch abgedeckt bei Seite gelegt.

In die Mitte des Kreises habe ich den Faustloskoffer gestellt und erklärt das ich einen klasse Geschichten und Spiele Koffer mitgebracht.
Gleich haben alle Kids vom Vorjahr gewusst was nun kommt und die freuten sich sehr.

Einführung:

Alle Kids sitzen im Stuhlkreis. Ich begrüße die Kids und mache sie neugierig auf das was nun kommt.
Dann stellte ich den Koffer in die Mitte. Erklärte wie dieser Koffer heißt.

"FAUSTLOS"

Meine Frage an die Kinder war dann :Was ist denn überhaupt eine Faust?"
Der Reihe nach durfte jeder mal seine Faust zeigen und auch was man damit machen kann.

Klar die meisten haben gesagt Boxen, Hauen, Schubsen und so.
Dann haben wir noch mal gemeinsam eine feste Faust gemacht und haben sie auf drei losgelassen. Also geöffnet. Und so hatten die Kids die Verbindung zum Wort "FAUSTLOS"

Nun öffnete ich den Koffer und ging rum im Kreis alle durften mal rein sehen. Aber schnell merkten einige da fehlt doch was. Klar die beiden Handpuppen.

Dann hatte ich die abgedeckte Schale rumgetragen und jeder durfte mal unter das Tuch fühlen. Einige wussten wer drunter war einige nicht.

Dann habe ich das Tuch abgenommen. Ein Ohhh und Ahhh ging rum.

Dann stellte ich die Puppen vor. Zuerst die Schnecke. Da sie die ruhige langsame und besonnene spielt bin ich von Kind zu Kind ganz ruhig und habe sie begrüßt.

Dann habe ich den wilden Willi genommen und alle die ihn schon kannte lachten und freuten sich riesig.

Der wilde Willi ist wie sein Name wild, ungestüm, macht alles falsch, lernt die Regeln nicht gleicht, braucht immer Hilfe von den Kindern und der Schnecke.
Mit ihm bin ich nun aber rasant und wild von Kind zu Kind. Das war klasse ein lachen und kichern.

Dann verabschiedeten sich die beiden und versprach nun öfters zu kommen und Geschichten oder Spiele mitzubringen.

Hauptteil:

In Lektion 1 geht es darum Regeln für die kommenden Stuhlkreise festzulegen. Auch sollten die Kinder erkennen was man überhaut braucht damit eine Gesprächsrunde gelingen kann.
Dazu gibt es ein Spiel im Buch das habe ich gemacht.

"Wenn ihr meine Stimme hört, dann,,,,,"

Alle Kinder stehen. Ich sage den Satz mit ganz normaler Stimme.
z.B. "Wenn ihr meine Stimme hört dann fast euch an die Nase"

Das sollen die Kinder dann machen. Diesen Satz habe ich nun ein paar mal wiederholt und meine Stimme wurde immer leiser. Bis hin zu nur Mundbewegung.

Nach dem Spiel haben sich alle wieder hingesetzt. wir haben besprochen welcher Körperteil nun sehr wichtig war.

Klar "Die Ohren"
Dann haben wir besprochen, dass man immer die Ohren aufmerksam dem Sprechenden zuwenden sollte und der Mind bleibt geschlossen, damit auch alles verstanden wird.

Schnell war den Kindern der Sinn klar.

Ich habe dann noch die Regelkarten gezeigt. Was ist alles nötig damit ein Gespräch stattfinden kann.
Die Karten zeigten:

Kind mit Hände an den Ohren. (Höre gut zu , wenn jemand dir etwas sagen will)

Kind mit Finger am Gesicht und Fragezeichen über dem Kopf (Überlege erst bevor du sprichst)

Kind mit einem Meldefinger (melde dich , wenn du etwas sagen willst. )

Kind welchen rumzappelt (Bitte bleib ruhig sitzen damit du gut zuhören kannst)

Diese Karten habe ich rumgezeigt und wir haben sie besprochen.
Auch die kleineren konnten beschreiben was sie auf den Karten sahen, auch wenn sie nicht wussten was sie bedeuten.

Aber es ging ja darum genau zu beobachten was man sieht. Das ist eine wichtige Übung für die Faustloslektionen.

Abschluss:

Wir haben das Spiel mit dem Satz noch mal gespielt. Dann wurde der Stuhlkreis aufgelöst.

Vertiefend werde ich die Woche über noch die Bilderkarten anmalen und aufkleben. Diese werden dann an eine Pinnwand gehängt sodass jedes Kind sie noch mal anschauen kann.
Von nun an wird immer darauf geachtet, dass die Kinder das gelernte aus der Lektion auch anwenden.
**************************************************


_________________
Lg Manuela    ......schön das ich da bin
Nach oben Nach unten
 
Emotionale Entwicklung, soziales Lernen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Besonderheiten aus Euren Gegenden
» Fähigkeiten Angeln.
» Gebärdensprache
» Fähigkeiten Athletik.
» Die Entwicklung der Menschheit

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
KreativKiste :: ~~ Willkommen ~~ :: Praxisideen für Familien, Krippe, Kita und Hort :: Bildungsbereiche u. Lernfelder-
Gehe zu: