KreativKiste

Mutter, Vater, Kind und ErzieherInnen suchen Ideen? Dann ist dieses Forum genau das richtige. Schaut mal rein.
 
StartseiteKreativKisteKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

  *** Kommt der Frühling in das Land, fangen alle Leute mit dem Flohfang an..........***  

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Partner
free forum
www.commvote.de
Offener Bereich für unsere Gäste
Do 7 Jun 2012 - 21:07 von TanteEla

Herzlich Willkommen in der KreativKiste.

Ich hoffe, du hast dich schon etwas umgeschaut und hast für dich interessantes gefunden.

Jeder hat so sein eigenes Interessengebiet und andere Themen die ihn interessieren.
Wir haben daher unterschiedliche Benutzergruppen eingerichtet.
hier nachlesen

Bist du an einem bestimmten Bereich interessiert, melde dich bei mir. Ich werde dich dann der Gruppe hinzufügen.

Damit du aber schauen kannst, was die KreativKiste so zu bieten hat, haben wie hier in dem Willkommensbereich, eine kleine Vorschau von unserem Angebot für dich zusammen gestellt.
Es ist eine kleine vVorschau, auf das was dich als Mitglied in der KreativKiste erwartet.
In der Foren Übersicht kannst du aber auch sehen, dass wir noch viel mehr zu bieten haben.

Neugierig? Dann los, melde dich bei uns!

So nun freue ich mich darauf Dich näher kennen zu lernen. Nur Mut, wir beißen nicht.

Fühlt Euch wohl in der KreativKiste, bei uns gibt es so viel zu entdecken.

Lg das Team der KreativKiste


Praxisideen für Krippe, Kita und Hort

[ Vollständig lesen ]
Kommentare: 0

Austausch | 
 

 Körperklänge

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
TanteEla
Admin
avatar


BeitragThema: Körperklänge   So 2 März 2014 - 15:07

Musik braucht auch Instrumente. Aber ist es denn wichtig gleich einen Musikkoffer von über 100 Euro zu kaufen?
Nein ist es nicht.

Kinder brauchen zu Beginn einfach nur ihren Körper. Mit diesem lässt sich hervorragend Musik machen.
Nicht nur kleine Krippenkinder, sondern auch den älteren gefällt es mit dem eigenen Körper Musik zu machen.
Der große Vorteil ist es, das man seine "Instrumente" immer und überall dabei hat. Es benötig keine Vorbereitungen oder Besorgungen.

Was kann unser Körper so alles machen:

Hände:


  • Klatschen mit den Händen
  • Patschen mit den Händen auf die Oberschenkel
  • Tippen mit den Fingerspitzen auf dem Boden, Wand oder Tisch.
  • Klopfen mit dem gebeugten Zeigefinger (Bewegung wie beim anklopfen)
  • Streichen mit den Handflächen (je nach Untergrund kommt es zu verschiedenen Geräuschen)
  • Tippeln mit allen Fingern auf den verschiedensten Gegenständen.
  • Hände aneinander reiben.
  • Mit den Fingernägeln kratzen auf den verschiedenen Gegenständen.
  • Mit den Fäusten trommeln.

 
Füßen:


  • Stampfen auf den verschiedenen Untergründen
  • Füße streifen lassen (Hufe scharren)
  • Tippeln (auf Zehenspitzen tippeln)
  • Dumpfes Tippeln (auf den Fersen gehen und fest auftreten)
  • Fuß an Fuß klatschen (für ganz gelenkige)


Mund:


  • Schnalzen
  • Schmatzen
  • Pfeifen
  • Küssen
  • Ploppen (Finger in eine Wangenseite und heraus ploppen lassen)
  • Pusten (Windgeräusch)
  • Zungen Spiele (mit der Zunge Bewegungen machen damit Geräusche kommen)
  • Brummen wie ein Auto



So das sind nun so einige Geräusche. Sicher kennt ihr die. aber manchmal muss man sie sich einfach wieder bewusst werden.

Fingerspiele können so gut begleitet werden.

Das Pferd trabt, das Häschen hüpft, der Wind weht, der Regen tröpfelt, u.s.w.

Also einfach mal beim nächsten Fingerspiel das eine oder andere Körperinstrument einbauen.

_________________
Lg Manuela    ......schön das ich da bin
Nach oben Nach unten
 
Körperklänge
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
KreativKiste :: Musik, Tanz und Rhythmik Bereich :: Pädagogisches und Fragestube rund um den musikalischen Bereich :: Musikpädagogik-
Gehe zu: